Super Lecker, Gesund, Vegan, Glutenfrei, für den kleinen Geldbeutel

Guten Appetit!

Super Lecker, Gesund, Vegan, Glutenfei, für den kleinen Geldbeutel

2017-06-28-05-14-36

Curcuma-Reis, Gemüse, Tofu und Rosinen im Bananenenblatt

Wer mich oder mein Instagram Profil kennt, der weiß, ich liebe Kochen. Aber nicht irgendwas und irgendwie! Vegan, Glutenfrei und so unverarbeitet wie möglich soll es sein. Wie oft bekommt man als Veganerin – und dann auch noch mit einer Gluten Unverträglichkeit zu hören: oh mein Gott, dann kannst du ja gar nichs mehr essen!

(Zutaten zum Teil unter den Bildern nach anklicken) 

Absoluter Unsinn!! Ich esse so viel mehr Vielfalt wie die meisten „normal“ Esser, denn ganz ehrlich, es gibt mehr als Pizza, Spaghetti, Brot, Fleisch und Milchprodukte!

Bei soviel Vielfalt, wie uns heute geboten wird, brauchen wir, meiner Meinung nach, keine tierischen Produkte oder auf Ersatzprodukte umsteigen wie Weizen, bei dem das Gluten herausgefiltert wurde, oder Soja Geschnetzeltes.

Ich liebe Essen, das war nicht immer so. Viele Jahre habe ich mich nicht besonders für Essen interessiert, es hat mich gelangweilt und ich wusste oft nicht, was ich denn jetzt kochen „soll/muss“.

Erst meine Reise nach Canada, das Land der Genießer, und vor Allem mein Umstieg ins vegane, natürliche Essen, haben mir Lebensmittel wieder näher gebracht.

Heute experimentiere ich gerne mit vielen verschiedenen Gewürzen, allem Möglichen an Gemüse, Obst, Trockenobst, Nüssen, Samen,  Linsen, Bohnen, Kartoffeln, Reis, Reisnudeln, Polenta, Buchweizen, Quinoa, Haferflocken und Cocosnussmilch. Und ab und an, gibt es ausländische Soßen aus dem Glas dazu gemischt, die ich aber immer nachwürze.  Guten Appetit und viel Spaß beim Experimentieren! Ps. Versuche mal alle Geschmacksrichtungen in ein Gericht zu integrieren.

 

 

Müsli und Artischocken

2017-04-16-16-02-16.jpg

Super Müsli

Haferflocken (sind meist Glutenfrei) Sonnenblumenkerne, Mandeln, Leinsamen, Rosinen- dies alles in heißem Wasser quellen lassen. Erdbeeren, Blaubeeren, Khaki, Kiwi, Trauben, Minze, Zimt, Muskatnuss, Schwarzer Kümmel, Kurkuma

2017-04-16-15-52-47

Artischocken mit Kartoffeln kenne und Salat

Feldsalat, getrocknete eingelegte Tomaten, ein bisschen von dem Öl zu den Ofenkartoffeln mit Süßkartoffeln, dazu gekochte Artischocken mit selbst gemachtem Avocadodip (Zitronensaft, Kräutersalz) und Humus ( Muskat, Curcuma, Paprika-scharf, Zitronensaft, Kräutersalz)

Obst – Reis Frühstück

IMG_20170403_170012_903.jpg
Hier geb ich euch mal eine leckere inspiration für ein Frühstück

Im Chinesischen wird empfohlen viel häufiger warm zu essen, da der Körper es besser verarbeitenkann und nicht extra Energie aufwenden muss um es zu erwärmen.

  • Rundkorn- Reis/Milchreis: Stärke / Kohlenhydrate als Energielieferant. In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) werden sie eingesetzt, um das Herz zu entlasten, die Verdauung zu fördern, den Blutdruck zu senken  und den Körper zu entwässern.
  • Erdbeeren      : 90% Wasser, mehr Vitamin C als Orangen, Folsäure und Eisen gegen Blutarmut, Calcium schützt Knochen vor Osteoporose, Kalium und Magnesium schützen das Herz, Salicylsäure gegen Gicht und Rheuma, Sekundäre Pflanzenstoffe aus der Gruppe der Phenolsäuren schützen vor Krebs und beugen Arteriosklerose vor.
  • Trauben (rot & grün):  81% Wasser, Calcium, Kalium und Magnesium für Muskel- und Nervenfunktion, sowie für die Regulation des Flüssigkeitshaushaltes, Eisen, Vitamin BI, B2, B3, B6, C, E, A, Sekundäre Pflanzenstoffe wie Resveratrol wirken förderlich auf die Elastizität der Haut
  • Chia Samen     : sehr hohe proteinreiche Samen einer Salbei-Gattung, zellerhaltenden Antioxidantien, Vitamine, mehr Calcium als Milch, Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Zink, Kupfer, Spurenelement Bor, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren,
  • Kiwi                   : Vitamin E, B und mehr C als Orangen,  Phosphor, Calcium, Magnesium, Kalium, Eisen, Ballaststoffe, Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien in der Schale. Um einen Bitteren Geschmack zu vermeiden, diese nicht mit Milchprodukten mischen, da das Enzym Actinidin enthalten ist, welches zur Spaltung von Eiweiß führt.
  • Kaki                   : 80% Wasser, Vitamin A für gesunde Augen, Haut- und Schleimhautzellen, Vitamin C fürs Immunsystem, Ballaststoffe für die Verdauung, Kohlenhydrate für Energie,
  • Kresse               : Eisen, Calcium, Vitamin A, C, Keimabtötend, Im Ayurveda (traditionellen indischen Heilkunst) soll sie z.B. Durchfall, Muskelschmerzen und sexuelle Unlust bekämpfen. Sie enthält Isothiocyanate, welches bei einer Schilddrüsenüberfunktion dafür sorgen, dass nicht so viel Jod in die Schilddrüse gelangt.

 

Gesundheit und Ernährung

Eine gesunde Ernährung, so habe ich gelernt, führt nicht nur zu einem gesunden Körper, sondern auch zu einem gesunden, glücklichen Geist. Ich bin Veganerin und mir ist es wichtig keine prozessierten Produkte zu nutzen. Durch meine Weiterbildung zur Ernährungstherapeutin, Ayurvedischen Theorie, der traditionellen chinesischen Medizin, kleine Kräuterkunde, so wie eigene Erfahrungen habe ich mir einen großen Wissensschatz angeeignet, den ich hier mit dir teilen möchte.